Site

Fechtanfänger:Innen aufgepasst:

es ist wieder soweit. Am 06.09.2022 startet unser neuer Anfängerkurs für fechtinteressierte Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre. Wir bieten Euch einen 6-wöchigen Einstiegskurs, während dem Ihr das Fechten spielerisch ausprobieren könnt. Mitbringen müsst Ihr nur gute Laune und Spaß an der Bewegung. Fechtsachen stellen wir. Für den Kurs vergeben wir 15 Plätze. Schnell sein lohnt sich.

Hier geht es zu allen wichtigen Informationen. Anfängerkurse und Mitgliedschaft

Aufgrund der aktuell herrschenden Hitzewarnung wird das Training für Kinder und Erwachsene am 19.07.2022 entfallen.

Die Stadt Köln hat uns freundlicherweise gestattet die Halle in den Sommerferien zu nutzen. Wir bieten also Training an.

 

Am Dienstag 28.06 und Freitag 01.07 findet das reguläre Training statt. Alle weiteren Informationen teilen wir über die Whatsapp- bzw. Signalgruppe. Wenn Ihr noch nicht in den Gruppen seid, schreibt einfach die Trainer oder den Vorstand an.

Liebe Fechterinnen und Fechter,

wir müssen das Training für den 27.05.2022 leider absagen. Das gilt sowohl für das Erwachsenen- sowie Kindertraining. Der Anfängerkurs muss ebenfalls ausfallen. Die Trainingsstunde hängern wir jedoch an die sechs Wochen an.

Mit sportlichen Grüßen
Vorstand des KFK

Der nächste Anfängerkurs startet am 27. August 2021. Weitere Infos hier: Anfängerkurse

KFK-Kollektion

01.02.2021

Unsere KFK-Kollektion ist ab sofort lieferbar. Neben Trainingsanzügen gibt es auch T-Shirts, Polo-Shirts, Pullover, Shorts und noch einiges mehr. Ihr seid neugierig, wie die Kollektion aussieht und was es alles zu kaufen gibt? Dann schaut doch einfach im Webshop vorbei. Der Link lautet: Externer Link zu WEBSHOP / KFK KOLLEKTION Dieser link ist auch dauerhaft im Menü zu finden. Über den Webshop könnt Ihr auch direkt beim Hersteller bestellen.

Die neuen Anfängerkurse beginnen. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre am Freitag, den 14. September um 17.45 Uhr und Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahre am Dienstag, den 11. September um 19.15 Uhr. Weitere Infos hier: Anfängerkurse

Die nächsten Anfängerkurse stehen auch bereits fest.
Diese sind am am Donnerstag, den 29. November 2018 um 18.30 Uhr für Erwachsene ab 14 Jahre,
und am Freitag, den 30. November 2018 um 17.45 Uhr für Kinder bis 14 Jahre

Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 08.05.2018 um 19 Uhr hier zum Download: Einladung JHV!

Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 28.03.2017 um 19 Uhr hier zum Download: Einladung JHV!

1) Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene: Donnerstag, den 1. Februar ab 18.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
2) Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre: Freitag, den 2. Februar ab 18 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

An diesen Tagen findet dann kein Training statt, sondern ausschließlich das Vereinsturnier. Wir werden hier in einer Vorrunde und dann in K.O.-Gefechten die Vereinsbesten ermitteln. Die Teilnahme an diesem Turnier ist für alle Mitglieder (ob mit oder Anfängerprüfung) möglich. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Um einen ungefähren Überblick zu erhalten, bitten wir um eine kurze Interessenmeldung an unseren Cheftrainer Victor Mingolla. Die sist natürlich nicht verbindlich, ebenso wie ihr spontan an den Terminen vorbeikommen könnt. Bitte beachtet nur, dass wir pünktlich mit den Turnieren beginnen werden und auch das Ihr bis zum Ende des Turnieres anwesend seid. Im Hinblick auf das Material haben wir bis zum Turnier sicherlich eine tragbare Lösung, so dass hier entsprechend auch jeder mitfechten kann. Und wie jedes Jahr sind auch dieses Jahr Familienmitglieder, Verwandte und Freunde herzlich willkommen, um sich das Fechten einmal selber anzuschauen und/oder Euch und Sie anzufeuern. Bitte beachtet nur, dass diese mit entsprechend mitgebrachten Hallenschuhen oder auf Socken die Halle betreten können. Ein Zugang zur Halle mit Strassenschuhen ist in der neuen Halle streng untersagt. Wir wollen ja noch lange auf dem neuen Boden fechten.

Am 16. Januar ab 19 Uhr bis ca. 19.45 findet in der Halle ein Elternabend statt. An diesem Abend endet das Kindertraining dann bereits um 19 Uhr. Das Erwachsenentraining findet normal statt. Themen des Elternabends wird der allgemeine Trainingsbetrieb in der neuen Halle und im neuen Jahr, die Situation rund um das Material, Hinweise zum Kauf von eigenem Material (wir haben hier mit zwei Händlern in der Umgebung Sonderkondition, die Vereinsmitglieder bekommen), und alle Fragen rund um Wettkampfteilnahmen (von der notwendigen Anfängerprüfung, über die Frage der Findung von Turnieren, der Turnieranmeldung, über notwendige Kmapfrichter und Turnierbetreuung) sein.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass wir im neuen Jahr zeitnah im Februar zwei weitere Termine planen:

1) Reperaturkurs für Fechterinnen, Fechter und Eltern
Hier werden wir mit einem der Händler in der Umgebung, sowie unserem Vereinsmitglied Duraid Abboud Al-Issa und Cheftrainer Victor Mingolla an einem Trainimngsabend einen Kurs anbieten, wo wir zeigen, wie das technische Fechtmaterial grundsätzlich funktioniert und dieses repariert werden kann. Hier kann auch eigenes Material zum reparieren mitgebracht werden. Ziel ist es einen Einblick zu erhalten, um das grundlegende Wissen zur selbstständigen Reperatur zu erhalten. Zudem besteht dann in Zusammenarbeit mit dem Händler die Möglichkeiten Sachen vor Ort zu kaufen und auszuprobieren.

2) Anfängerprüfung in unserer Halle in Köln
Mit der der Sicherheit in der neuen Halle haben wir nun auch die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit dem Rheinischen Fechterbund eine Anfängerprüfung bei uns in der Halle anzubieten. Diese wird dann auch offen für andere Vereine der Region sein, aber es hat den Vorteil, dass die Mitglieder das KFK in ihrer gewohnten Halle an einem gewohnten Trainimngsabend die Prüfung abgenommen bekommen. Interessierte an der Prüfung seinen auf die Theoriefragen und Antworten auf unserer Website hingewiesen, zudem sprechen Sie, sprecht Ihr bitte das Trainerteam an, da vorher ein paar Vorgaben erfüllt sein müssen. Die Fechtprüfung ist notwendig, um an Turnieren teilzunehmen. Wer nur traineiren möchte, benötigt diese Prüfung nicht.

Beginn Training

02.01.2017

Das Training im neuen Jahr startet am Dienstag, den 9. Januar und ab dann wieder zu den bekannten Zeiten.

Das letzte Training vor den Weihnachtsferien findet am 20.12.2016 statt. Ab dem 10.01.2017 trainieren wir wieder wie gewohnt jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag.

Am 6. Dezember 2016 findet unsere traditionelle Weihnachtsfeier statt. Hier der link für die Einladung!

Die nächsten Anfängerkurse beginnen fü Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre am Freitag, den 10. November um 17.45 Uhr und für Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahre am Donnerstag, den 09. November um 18.30 Uhr
Eine Anmeldung, die von uns bestätigt werden muss, ist hier aber zwingend erforderlich, da wir nur eine begrenzte Hallenkapazität haben ! Eine Teilnahme am Anfängerkurs ohne vorherige Anmeldung und Rückmeldung unsererseits ist leider nicht möglich.

Die neuen Anfängerkurse beginnen. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre am Freitag, den 02. September um 17.45 Uhr und Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahre am Donnerstag, den 01. September um 18.30 Uhr
Eine Anmeldung, die von uns bestätigt werden muss, ist hier aber zwingend erforderlich, da wir nur eine begrenzte Hallenkapazität haben ! Eine Teilnahme am Anfängerkurs ohne vorherige Anmeldung und Rückmeldung unsererseits ist leider nicht möglich.

Podestplätze für Marie von Heyking und Melanie Luther

Zum 22. Mal hatte der DFC Düsseldorf am Sonntag zum "Frauen unter sich"-Turnier eingeladen. Als Besonderheit dieses Turniers werden zu Beginn Paare ausgelost, die mit verschiedenen Waffen fechten. Für den Kölner Fechtklub waren mit dem Degen Kathi Rütz, Simone Heickenfeld und Melanie Luther dabei sowie Marie von Heyking mit dem Florett.

Nach einer Vorrunde ohne Niederlage war Luther mit ihrer Partnerin auf den ersten Platz der Direktausscheidung gesetzt und gewann auch dort das erste Gefecht. Heickenfeld erreichte zunächst mit ihrer Partnerin den zweiten Platz auf der Setzliste, und konnte ebenso wie das Paar mit von Heyking das erste Gefecht der Direktausscheidung gewinnen.

Im Halbfinale trafen von Heyking und Luther mit ihren jeweiligen Partnerinnen aufeinander. Hier behielt von Heykings Paar die Oberhand und zog in das Finale ein, wo sie jedoch ihren Gegnerinnen unterlagen. Im Gefecht um Platz drei trafen Heickenfelds und Luthers Teams aufeinander. Den Sieg und damit den dritten Platz erreichte das Paar mit Luther.

Die Platzierungen:
2. Platz: Marie von Heyking
3. Platz: Melanie Luther
4. Platz: Simone Heickenfeld
5. Platz: Kathi Rütz

Luis Janssen vom Kölner Fechtklub ist rheinischer Landesmeister

Für Samstag hatte der Dürener Fechtclub zur rheinischen Landersmeisterschaft der Schüler im Fechten eingeladen. Vom Kölner Fechtklub traten Luis und Carl Janssen (Jahrgang 2004), Emil Boes, Carl Bob (Jahrgang 2005) sowie Tolga Wisselinck (Jahrgang 2006) mit dem Florett an.

Luis Janssen zeigte sich an diesem Tag in Hochform: Nach einer Vorrunde ohne Niederlage erreichte er den ersten Platz der Setzliste und kämpfte sich Sieg um Sieg durch die Gefechte der Direktausscheidung. Im Finale setze Luis auf technische Überlegenheit gegen die Athletik seines Gegners und guten Freundes vom TSV Bayer Leverkusen. Auch hier konnte er sich deutlich mit zehn zu fünf Treffern durchsetzen und nahm erschöpft und glücklich die Goldmedaille entgegen.

"Nachdem wir mit der Schülermannschaft im April bereits Vizemeister geworden waren, hatten alle heute hohe Erwartungen," so der 11jährige Landesmeister. "Mit unseren Trainern konnten wir die Form bis heute steigern, trotzdem war ich nach dem Halbfinale völlig fertig. Im Finalgefecht hab' ich dann nur noch unterbewusst gefochten."

Luis' Bruder Carl fand zunächst ebenfalls gut ins Turnier und konnte mit nur einer Niederlage nach der Vorrunde den dritten Platz der Setzliste erreichen. Im Viertelfinale musste er sich jedoch dem an diesem Tag überlegenen Gegner des Duisburger FK geschlagen geben. In der Gesamtwertung erreichte Carl den fünften Platz.

Im Wettkampf des Jahrgangs 2005 erkämpfte sich Emil Boes den vierten Platz der Setzliste und unterlag erst im Viertelfinale dem Gegner aus Bonn. Emil erreichte damit insgesamt den fünften Platz.

Vereinskamerad Carl Bob erreichte im gleichen Jahrgang Platz 10, im Jahrgang 2006 kam Tolga Wisselinck auf Platz 11.

Die Platzierungen:
Herrenflorett Schüler 2004: 1. Luis Janssen, 5. Carl Janssen
Herrenflorett Schüler 2005: 5. Emil Boes, 10. Carl Bob
Herrenflorett Schüler 2006: 11. Tolga Wisselinck

In diesem Frühling bekamen die Fechter und Fechterinnen des Kölner Fecht Klubs über Alexander Moraru (Trainer) erneut die Möglichkeit ein Osterferiencamp in Alkmaar zusammen mit den Mitgliedern des TFCs Hanau zu besuchen, um dort eine Woche lang ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm zu absolvieren. Für die gegenwärtigen Trainer fand daneben ein Workshop statt, der sich wie das Bootcamp ebenfalls über die gesamte Woche erstreckte. Neben dem regulären Fechttraining des Holländischen Fechtvereins „Holland Schermen“ wurden diverse andere Aktivitäten geboten. Der erste Tag der Woche begann mit einem Warm up und anschließendem Physical Workout unter der Leitung von Jeroen Divendal (Holländischer Trainer). Danach wurde frei gefochten und die Fechter und Fechterinnen erhielten Lektionen von den anwesenden Trainern. Dies war sicher für jedes unserer Vereinsmitglieder eine hervorragende Chance Neues zu lernen, da jeder Trainer selbstverständlich anders lektioniert. Zusätzlich zu dem üblichen Fechttraining, das Kraft-und Balanceübungen , Beinarbeit, Koordinationsübungen und daran anknüpfende Spiele beinhaltete, fand am Dienstag ein Morning Run in den Dünen mit anschließender Einkehr in das Pfannkuchenhaus „Duinvermaak“ statt. Mittwoch erhielten wir eine Yoga Stunde von einer professionellen Yoga-Lehrerin. Am Donnerstag war uns gestattet in kleineren Gruppen die nahe gelegene Stadt Amsterdam zu besichtigen. Zum Abschluss machten wir am Freitag einen Ausflug in eine Kletterhalle und anschließend zum Strand. Dies bereitete allen sehr viel Freude. Zwischen den Trainingseinheiten hatten wir immer wieder Zeit, das wunderschöne Städtchen Alkmaar zu erkunden, das Wetter zu genießen und uns über unsere neugewonnenen Eindrücke und Fortschritte auszutauschen. Wir sind sehr dankbar, dass wir an diesem Bootcamp partizipieren durften, denn es war eine wertvolle Zeit voller Herausforderungen in der wir viel gelernt haben.

Ranglistenpunkte und Siegertreppchen-Plätze bei Internationalem Pokalturnier.

Zum 30. Mal hatte die TG Neuss zum Internationalen Florett-Pokalturnier eingeladen. Der über die Landesgrenzen bekannte Wettkampf zieht nicht nur rheinische Fechter an, die hier um wertvolle Ranglistenpunkte kämpfen, sondern auch Gäste aus Europa und Übersee. Für den Kölner Fechtklub waren Carl Bob, Emil Boes, Luis und Carl Janssen angereist sowie Trainer Alexander Moraru in die Römerstadt gereist.

Das Turnier begann mit den Florettfechtern des Jahrgangs 2004: Nach einer guten Vorrunde konnten die Brüder Luis und Carl Janssen den zweiten Platz bzw. vierten Setzplatz für die Direktausscheidung erringen und kämpften sich souverän durch die K.O.-Gefechte. Erst im Halbfinale unterlag Carl seinem Gegner des niederländischen SV Tréville und sicherte sich immerhin die Bronzemedaille. Nachdem Luis im Halbfinale gegen einen sehr guten Gegner des VFL Merkur Kleve knapp zehn zu acht gesiegt hatte, musste auch er sich im Finale dem niederländischen Gast geschlagen geben.

Im Wettkampf des Jahrgangs 2005 starteten Carl Bob und Emil Boes für den Kölner FK. Nach der Vorrunde auf Platz fünf bzw. sieben gesetzt, konnten sie sich bis in das Viertelfinale vorkämpfen, wo sie den stärkeren Gegnern aus Duisburg bzw. Bonn unterlagen.

Trainer Alexander Moraru war mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden: "Mit dem Titel als Mannschafts-Vizelandesmeister trägt man ein Gepäck von Erwartungen zu so einem Turnier", so der niederländische Fechter, der im Wettkampf der Aktiven für seinen Heimatverein angetreten war und den siebten Platz erreichte. "Doch die Jungs haben Nerven gezeigt. Bis zur Einzelmeisterschaft im Mai können wir das steigern."

Die Platzierungen

Herrenflorett Schüler (2005): Emil Boes, Carl Bob beide Viertelfinale
Herrenflorett Schüler (2004): 2. Luis Janssen, 3. Carl Janssen
Herrenflorett Aktive: 7. Alexander Moraru (Holland Schermen)

Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 03.05.2016 um 19 Uhr hier zum Download: Einladung JHV!

Die neuen Anfängerkurse beginnen. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre am Dienstag, den 01. März um 17.45 Uhr und Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahre am Donnerstag, den 03. März um 18.30 Uhr
Eine Anmeldung, die von uns bestätigt werden muss, ist hier aber zwingend erforderlich, da wir nur eine begrenzte Hallenkapazität haben ! Eine Teilnahme am Anfängerkurs ohne vorherige Anmeldung und Rückmeldung unsererseits ist leider nicht möglich.

Wir laden auch dieses Jahr wieder unsere Fechterinnen und Fechter zu besonderen Aktionen ein. Hier der link für die Veranstaltungen!

Herren-Florett
2. Platz Duraid Abboud Al-Issa
3. Platz Eldin Dogic

Damen-Florett
1. Platz Marie-Charlotte von Heyking

Damen-Degen
1. Platz Babette Reis

Gerne sind wir der Einladung des VfL St. Augustin gefolgt und haben mit zwei Mannschaften am Weihnachtsturnier teilgenommen. Unsere Schülermannschaft bestehend aus Mila, Lorenz und Tolga gewinnt mit 6:3 Siegen. Unsere 2er Damenmannschaft mit Sophia und Antonia mussten sich trotz guter Gefechte dem Gastgeber knapp mit 15:20 Treffern geschlagen geben.

Florett
3. Platz Carl Bob
5. Platz Emil Boes

Degen
2. Platz Melanie Luther

Damenflorett
13. Platz Charlotte Seinsche
16. Platz Saskia Ruland
17. Platz Zora Gornik
20. Platz Greta Kämper

Herrenflorett
5. Platz Eldin Dogic

Damenflorett
A-Jugend (Älterer Jhg.):
4. Platz Zora Gornik

A-Jugend (Jüngerer Jhg.):
2. Platz Charlotte Seinsche
3. Platz Greta Kämper

Herrenflorett
A-Jugend (Älterer Jhg.):
1. Platz Allan Pollak
3. Platz Gereon Grass

A-Jugen (Jüngerer Jhg.):
5. Platz Pelle Reifenstein

Schüler (Älterer Jhg.):
2. Platz Carl Janssen

8. November Internationales Degen-Pokal-Turnier

13. Platz Catalina Scholt

Am Sonntag, den 01.11. hatte der VfL Sankt Augustin zum Schüler-Fechtturnier "8. Mini-Löwe von St. Augustin" eingeladen. Dabei belegten die Brüder Carl Janssen und Luis Janssen vom Kölner Fecht-Klub jeweils den ersten und den zweiten Platz. Vereinskamerad Emil Boes schaffte es auf Platz vier.

Am 8. Dezember 2015 findet unsere traditionelle Weihnachtsfeier statt. Hier der link für die Einladung!

Am Wochenende vom 24. und 25.10. hatten sowohl der Dürener Fecht-Club als auch der Remscheider Sport-Verein zu Turnieren eingeladen, zu denen auch Nachwuchsfechter des Kölner Fechtklubs angereist waren. Auf dem zum fünften Mal von den Dürenern ausgerichteten DFC-Cup traten die Brüder Luis und Carl Janssen im Florett-Wettkampf der Schüler an. In Remscheid kämpfte Emil Boes ebenfalls mit dem Florett um einen Podestplatz.
Auf dem Dürner Turnier konnten Luis und Carl sich nach den Vorrunden die dritte und vierte Platzierung für die Ausscheidungs-Gefechte sichern. Beide setzten sich deutlich durch, bis Carl im Viertelfinale mit 7:10 an seinem Gegner aus Siegen scheiterte. Luis musste sich erst im Finale seinem Dürener Gegner mit 5:10 geschlagen geben. In Remscheid konnte Emil Boes sich von Gefecht zu Gefecht steigern und wurde erst im Halbfinale gestoppt.

Die Platzierungen:
DFC-Cup: Schüler (Ä) Herrenflorett: 2. Luis Janssen, 5. Carl Janssen
Remscheider RSV-Turnier: Schüler (M) Herrenflorett: 3. Emil Boes

Der KFK in der Sesamstrasse!!! Hier der link: Externer Link zu Sesamstrasse

Hier gibt es die Ergebnisse unseres Helmut-Kruppe-Gedächtsnisturniers. Ergebnisliste

Beim 33. Internationalen Turnier in Münster (12./13.09.2015) gingen drei Fechter und Fechterinnen vom KFK an den Start. Eldin Dogic belegte im Florett den 32. Platz. Im Degen erreichten Katharina Rütz und Melanie Luther die Plätze 24 und 23.

Bei den NRW-Meisterschaften in Dortmund am 29.08.2015 und am 30.08.2015 nahmen 4 Fechterinnen des KFK teil.
Mit dem Degen belegten, bei den Aktiven, Catalina Scholt und Melanie Luther die Plätze 6 und 42. Mit dem Florett gelangen bei den Junioren Samira Motz und Anna - Katharina Ramesohl die Plätze 24 und 26.

Die neuen Trainingsanzüge sind da. Infos und Bestellformular gibt es Externer Link zu hier .

Am 23. Juni 2015 fand im Deutschen Sport & Olympia Museum Köln der Olympic Day statt. Der KFK beteiligte sich daran in Kooperation mit der Deutschen Behindertensportjugend und bot den ca. 2.000 Teilnehmenden die Möglichkeit das Rollstuhlfechten auszuprobieren.

Beim Leineweber-Turnier in Bielefeld am 21.06.2015 nahm Eldin Dogic im Herrenflorett (Aktive) teil und belegte den 18. Platz

Beim Leineweber-Turnier in Bielefeld am 21.06.2015 nahm Eldin Dogic im Herrenflorett (Aktive) teil und belegte den 18. Platz.

Bei den Rheinische Schüler Meisterschaften am 21.06.2015 in Essen erreicht Carl Bob im Herrenflorett (jüngster Jahrgang) den 3. Platz.

Beim Leineweber-Turnier in Bielefeld am 21.06.2015 nahm Eldin Dogic im Herrenflorett (Aktive) teil und belegte den 18. Platz.

Beim Drei-Hasen-Turnier am 14. Juni 2015 in Paderborn gingen für den KFK fünf Degenfechterinnen an den Start und konnten sich sehr gute Platzierungen sichern:

1. Platz: Catalina
2. Platz: Melanie
4. Platz: Maria
6. Platz: Isabelle
13.Platz: Simone

Am 14.06.2015 waren wir mit den 2 Fechterinnen Ann-Kathrin Rahmesol (B-Jugend) und Linn Schönewolff (A-Jugend) bei dem Jubiläumsturnier 125 Jahre Fechten in Gummersbach. Die beiden erreichten gute Platzierungen in den Mixed Gruppen. Belegt wurde Platz 3 in der B-Jugend und Platz 9 in der A-Jugend.

Einladung zum Lasertag in den Sommerferien an die Mitglieder.

Brief an die Mitglieder.

Am 16./17. Mai 2015 fanden die Deutschen Meisterschaften (Degen) in Leipzig statt. Die Mannschaft des KFK (Catalina Scholt, Katharina Rütz, Maria Bugaeva und Melanie Luther) erreichten den 19.Platz.

Beim Bochumer Pärchen Cup am 09./10. Mai 2015 nahmen fünf Teams mit Beteilung von Fechterinnen und Fechtern des KFK teil. Erstmals starteten in diesem Jahr auch zwei Teams im Florett.

Bochumer Pärchen Cup 2015 (Degen):
- 8. Platz Catalina Scholt + Janis Leroy (Uni Köln)
- 15. Platz Melanie Luther + Oliver Schmitt (SV Feuerbach)
- 18. Platz Simone Heickenfeld + David Vogelsänger
Bochumer Pärchen Cup 2015 (Florett):
- 3. Platz Theresa Sulimma + Alexander Moraru
- 1. Platz Seniorenwertung Marie-Charlotte von Heyking + Marco Weiß

Beim 4. Dortmunder Kükenturnier am 14. Mai 2015 erreichte unsere Damen- Degenmannschaft mit Katharina Rütz, Simone Heickenfeld und Melanie Luther den 4. Platz.

Sechs Fechter und Fechterinnen unseres Vereins sowie drei Trainer fuhren am 5.04.2015 gemeinsam für eine Woche nach Alkmaar um dort in dem Fechtverein Holland-Schermen an einem intensiven Training bzw. einem Trainer-Workshop teilzunehmen. Das tägliche Training beinhaltete ein abwechslungsreiches Aufwärmprogramm, bestehend aus sehr guten Kraft- und Balanceübungen, ein wenig Dehnen aber auch Spielen die daran anknüpften. Außerdem machten wir viel Beinarbeit um unsere Koordination und Schnelligkeit weiter zu verbessern. Am Dienstagmorgen fand ein Athletic-Skills Training statt und abends wurde uns ein Einblick in das historische Kunst-Fechten gewährt. Außerdem machten wir am Mittwochvormittag einen Morning-Run durch die Dünen. Natürlich wurde sehr viel frei gefochten, jeden Abend trainierten wir nochmal zwei Stunden in denen hauptsächlich Jeder gegen Jeden focht. Dabei traten wir auch gegen jugendliche Fechter von dort an, was sicher wichtige Erfahrungen für uns waren und gute Herausforderungen darstellten. In der Zeit zwischen den verschiedenen Trainingseinheiten besichtigten wir die Stadt, spazierten durch die Straßen und genossen unsere freie Zeit. Das herrliche Wetter trug zur guten Laune bei. Der Donnerstag war ein besonderes Highlight. Statt des Morgentrainings fuhren wir nach Amsterdam und verbrachten dort einen schönen Vormittag. Auch unser Schwimmbadbesuch am Samstag stellte eine nette Abwechslung zum Fechttraining dar und hat allen sehr viel Freude bereitet. Das Fechtturnier am Sonntag beendete die Woche auf eine perfekte Weise, es hat uns gezeigt, wie wertvoll diese Zeit war und wie viel wir alle gelernt haben. Wir wünschen uns alle, dass dies nicht das letzte Mal war.

Anna-Katharina Ramesohl

Die neuen Anfängerkurse beginnen. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre am Dienstag, den 12. Mai um 17.45 Uhr und Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahre am Donnerstag, den 21. Mai um 18.30 Uhr
Eine Anmeldung, die von uns bestätigt werden muss, ist hier aber zwingend erforderlich, da wir nur eine begrenzte Hallenkapazität haben ! Eine Teilnahme am Anfängerkurs ohne vorherige Anmeldung und Rückmeldung unsererseits ist leider nicht möglich.

Für alle, die an der Anfängerprüfung teilnehmen findet Ihr hier einen link zum download eines Übungsheftes Externer Link zu Download

Am Dienstag, den 20.11.2012 wurde die Serie SOKO Köln im ZDF ausgestrahlt. Hier haben einige Mitglieder des KFK mitgewirkt, wer es verpasst hat hier der link zur ZDF online Videothek: Externer Link zu SOKO Köln

Die Herrendegenmannschaft des KFK mit David Vogelsänger, Manuel Kruck und Victor Mingolla haben in der ersten Runde gegen Herne mit 26:45 verloren.

Die Turnierreifeprüfung findet dieses Jahr am 30.11.2012 um 18.30 Uhr in unserer Halle statt. Hier gibt es die Unterlagen zum Lernen als Download. Bitte beachtet beim Ausdrucken die Anleitung, die Euch Lars per Mail hat zukommen lassen.

Catalina Scholt: 21. Platz
Cornelia von Krüchten: 22. Platz

Leni hat soeben das Licht der Welt erblickt. Wir gratulieren den stolzen Eltern von Leni, Steffi und Chris Roggenkamp und wünschen allen eine gesunde und lebensfrohe Zukunft.

Erstes Training nach dem Sommerferien ist am 23.08.2012

Zeyno Genkertepe: 23. Platz
Catalina Scholt: 27. Platz
Cornelia von Krüchten: 32. Platz

Unser langjähriges und ältestes Mitglied Martin Damerau ist am Do., den 22.09.2011 im Alter von 79 Jahren verstorben. Wir danken ihm für sein langes Engagement als Vizepräsident und denken an ihn in stiller Trauer.

Amelie Schlüter belegte beim 2. DFC-Cup in Düren den 5. Platz, Jan Klinkhammer wurde 6.

Zeyno Genkertepe: 21. Platz
Catalina Scholt: 24. Platz
Cornelia von Krüchten: 25. Platz

Die Degenmannschaft des KFK belegte am 03.09.2011 den 6. Platz der Duisburger Wissel-See-Trophy

Amelie Schlüter belegte beim 33. internationalen Montan-Turnier in Duisburg in der B-Jugend den 3. Platz

Die Damendegenmannschaft des KFK erreichte bei den Rheinischen Landesmeisterschaften der Aktiven den 6. Platz und qualifizierte sich somit für die Deutschen Meisterschaften

Catalina Scholt 6. Platz
Vanessa Siegel 9. Platz
Cornelia von Krüchten 12. Platz

Catalina Scholt Platz 8
Cornelia von Krüchten Platz 14

Florett:
Theresa Sulimma und Rico (Esslingen) 11. Platz
Catalina Scholt und Lars Pickardt 13. Platz
Cornelia von Krüchten und David 18. Platz

Degen:
Theresa Sulimma und Rico (Esslingen) 2. Platz
Vanessa Siegel und Sascha (Esslingen) 9. Platz
Catalina Scholt und Lars Pickardt 17. Platz
Cornelia von Krüchten und David 18. Platz

Vanessa Siegel 5. Platz (Säbel)
Vanessa Siegel 21. Platz (Degen)

Catalina Scholt 2. Platz
Cornelia von Krüchten 4. Platz

Wir gratulieren unserer Fechterin Vanessa Siegel zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Säbelfechten und zur Vizemeisterschaft im Degenfechten.

Ausgabe gegen Unterschrift auf der dafür vorbereiteten Einzugsermächtigung. Die bekommt Ihr beim Trainer.

Catalina Scholt Platz 29
Cornelia v. Krüchten Platz 30.

B-Jugend DFl: Amelie Schlüter 3. Platz.
A-Jugend HFl: Adrian Kalkreuth 15. Platz.
Junioren DFl: Cornelia von Krüchten 2. Platz, Lina Kolloch 4. Platz.
Aktive DFl: Isabel Dürscheidt 3. Platz, Steffi Roggenkamp 4. Platz.

In der Teamwertung um den Schwebebahnpokal belegte der Kölner Fechtklub den hervorragenden 9. Platz von 57 teilnehmenden Mannschaften.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu diesen hervorragenden Plätzen.